<link href="//fonts.googleapis.com/css?family=Lato:100,100italic,300,300italic,regular,italic,700,700italic,900,900italic&amp;subset=latin-ext" rel="stylesheet" type="text/css"/>

Kernspintomographie-MRT

Die Kernspintomographie setzt keine Röntgenstrahlen ein, sondern ein starkes Magnetfeld und Radiowellen. Das Herz des Kernspintomographen bildet ein tonnenschwerer Elektromagnet mit einer röhrenförmigen Öffnung, in welche die Patientenliege eingefahren wird. In kurzer Zeit lassen sich Schichtaufnahmen jeder Körperregion anfertigen.

Image
Image
Image
Image
Image

Rechtliche Informationen

Druckoption

Suchen

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.