<link href="//fonts.googleapis.com/css?family=Lato:100,100italic,300,300italic,regular,italic,700,700italic,900,900italic&amp;subset=latin-ext" rel="stylesheet" type="text/css"/>

Forschung


Beteiligung an Studie: Fortschritt durch Forschung bei Multipler-Sklerose

Bei der Behandlung von Krankheiten leisten klinische Studien einen wichtigen Beitrag für den medizinischen Fortschritt. Für ein verlässliches, repräsentatives Ergebnis ist die Forschung maßgeblich auf die Mitarbeit und Mithilfe von PatientInnen und Praxen angewiesen. So auch bei der Magnon Datensammlung, einer MRT-Substudie der PANGAEA 2.0 EVOLUTION, die wir mit MRT-Daten aus Regensburg und Regenstauf unterstützen. Die Studie zielt ab auf eine bessere Behandlung von Multipler Sklerose.


Nur durch stetige Forschung kann sich die Medizin immer weiter entwickeln und verbessern. Die aktive Mitwirkung an Studien ist uns daher ein großes Anliegen, doch natürlich sind wir dafür auf die Unterstützung und Teilnahme unserer Patienten angewiesen.

Wir freuen uns ganz besonders, Ihnen die neue zweiteilige POWER@MS-Studie vorzustellen, an der unsere Praxis teilnimmt und an der auch Sie teilnehmen können, wenn Sie Multiple Sklerose haben.
 

Image
Image
Image
Image
Image

Rechtliche Informationen

Druckoption

Suchen

This website uses cookies to enhance the user-friendliness . If you continue surfing on this page, you agree to the cookie usage.