radiagnostix

MR Silent Scan


Flüsterleise und in einer Kabine untergebracht, die auf Entspannung ausgelegt ist? Diese Beschreibung würden Patienten bisher nicht mit einem Magnetresonanztomographen verbinden. Aber bei DEN RADIOLOGEN Regensburg • Regenstauf hat die Zukunft der bildgebenden Medizin Einzug gehalten. In der Praxis in Regenstauf steht nun das erste 1,5 Tesla MRT Bayerns mit der neuartigen Silent Scan Technologie des Herstellers GE Healthcare. Das radiologische Team hat eine wunderschöne Kabine mit Echtlichthimmel, leiser Musik und Wunschfarblicht für das neue Gerät geschaffen. Während herkömmliche MRTs im Verlauf der Untersuchung bis zu 100 Dezibel (so laut wie ein Rockkonzert) verursachen, ist der Optima MR450w 1,5T bei Kopfuntersuchungen flüsterleise (sogenannter Silent Scan). Diese Geräuschreduktion richtet sich besonders an Patienten mit empfindlichem Gehör oder aber bereits erlittenen Hörschäden. Auch die Untersuchung der Wirbelsäulen sowie der großen Gelenken ist auf Wunsch mit einer deutlich geräuschreduzierten Technik möglich (sogenannter Silent Scan). Die extrem große Öffnung hilft außerdem Patienten mit Platzangst, die Untersuchung besser zu überstehen. Die ausgezeichnete Betreuung durch das Team sorgt außerdem dafür, dass Patienten die Angst vor der Untersuchung genommen wird.
Einen ausführlichen Artikel über DIE RADIOLOGEN Regensburg • Regenstauf und die Silent Scan Technolgie finden Sie in der Fachzeitschrift Radiologie Journal.

Weitere Informationen zur Silent Scan Technologie finden Sie hier.
Hier geht es zur gemeinsamen Presseinformation.

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.